Skip to the main content

Arity-Datenschutzerklärung

Select a language

Gültigkeitsdatum: 29. November 2018

Bei Arity nehmen wir den Datenschutz ernst. Wir glauben an Transparenz und sind stets bemüht, unsere Datenschutzpraktiken, einschließlich des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten, zu verbessern. Diese Datenschutzerklärung wird im Namen aller Arity-Unternehmen zur Verfügung gestellt. Arity (manchmal „wir“ oder „uns“) sammelt personenbezogene und nicht personenbezogene Daten auf Arity.com und durch Ihre Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen, direkt oder in Verbindung mit unseren Geschäftskunden. Wir gestalten unsere Produkte und Dienstleistungen nach den Grundsätzen der Privatsphäre und des Datenschutzes und haben diese Datenschutzerklärung erstellt, um unsere Praktiken der Datenerfassung und Ihre Datenschutzrechte zu beschreiben und zu erklären. Obwohl diese Datenschutzerklärung darauf ausgerichtet ist, Datenschutzanforderungen aus aller Welt zu erfüllen, können einige Teile dieser Datenschutzerklärung nur für bestimmte Länder gelten. Wir bitten alle Besucher unserer Website, diese Datenschutzerklärung vollständig zu lesen.

• Über Arity
• Personenbezogene Daten, die wir über Sie erfassen
• Verwendung von Cookies und anderen ähnlichen Tracking-Technologien
• Wie wir die von uns erfassten Daten verwenden
• Zusätzliche Verwendung der Daten nur für US-Nutzer
• Wie wir die von uns erfassten Daten weitergeben
• Wie wir die von uns erfassten Daten schützen
• Wie wir die von uns erfassten Daten speichern
• Erfasste Daten über Kinder
• Spezifische Daten über Nutzer in Kalifornien
• Wie wir Daten übermitteln, die wir grenzüberschreitend erfassen
• Spezifische Daten über Nutzer in der Schweiz, der Europäischen Union und dem EWR
• Kontaktieren Sie uns
• Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Über Arity
Arity ist ein globales Technologieunternehmen, das sich darauf konzentriert, das Transportwesen intelligenter, sicherer und nützlicher für alle zu machen. Es wandelt große Datenmengen in umsetzbare Erkenntnisse um, um Risiken besser vorherzusagen und intelligentere Entscheidungen in Echtzeit zu treffen. Arity erbringt Dienstleistungen direkt für Verbraucher und über seine Geschäftskunden (z.B. Mobilfunkanbieter und Versicherungsgesellschaften), um das Fahrverhalten zu erfassen und zu verstehen.

Wir arbeiten mit vielen verschiedenen Unternehmen zusammen, um Ihnen eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen anzubieten. Wir bezeichnen diese Unternehmen als Geschäftskunden. Zu den Geschäftskunden können Ihre mobilen Anwendungsanbieter, Versicherungsgesellschaften, Telekommunikationsanbieter, Mobilfunkanbieter, Notfallpersonal, Abschleppunternehmen, Fahrzeughersteller, Händler und Distributoren, Prämienplattform-Administratoren, Geräte- und Softwarehersteller, Lizenzgeber, Inhaltsanbieter und jede andere natürliche oder juristische Person gehören, die Produkte, Dienstleistungen, Geräte, Inhalte, Funktionen oder Einrichtungen im Zusammenhang mit diesen Produkten und Dienstleistungen bereitstellt.

Personenbezogene Daten, Die Wir Über Sie Erfassen
Wir erfassen personenbezogene Daten über Ihr Fahrverhalten und Ihre Fahrweise, technische Informationen über die von Ihnen verwendeten Geräte sowie Informationen über Ihr Fahrzeug und dessen Betrieb. Diese Daten werden direkt von Ihnen oder über unsere Geschäftskunden erfasst, je nachdem, an welchem Produkt oder welcher Dienstleistung Sie teilnehmen. Unter bestimmten Umständen erfassen wir auch andere Kontakt- und demografische Informationen direkt von Ihnen oder über unsere Geschäftskunden während des Registrierungsprozesses für das Produkt oder die Dienstleistung.

„Personenbezogene Daten“ oder „personenbezogene Informationen“ sind alle Informationen über eine Person, die es uns direkt oder indirekt ermöglichen, diese Person zu identifizieren.
Informationen, die Sie mit Arity teilen: Arity kann Informationen sammeln, die Sie direkt an Arity übermitteln, wie z.B.:

• Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Privatadresse, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum

• Informationen, die Sie Arity bei Kundenbefragungen oder Interviews mitgeteilt haben

• Weitere Informationen, die Sie bei der Registrierung für eine Dienstleistung oder ein Produkt direkt bei Arity oder über einen Geschäftskunden bereitstellen.

Informationen, die automatisch von Ihren Geräten erfasst werden: Wenn Sie mit Arity direkt oder über einen Arity-Geschäftskunden zusammenarbeiten, kann Arity Informationen von Ihrem Gerät erfassen, wie z.B.:

• Geolokalisierungs- und Geodaten: wie z.B. die Breite, Länge und Höhe Ihres Fahrzeugs, Ihre Fahrtrichtung und die Zeit, zu der die Informationen aufgezeichnet wurden. Wenn Sie eine von uns bereitgestellte Mobiltelefonanwendung verwenden und die GPS-Funktionalität auf Ihrem mobilen Gerät deaktivieren, werden möglicherweise keine Standortinformationen erfasst und Ihr Dienst kann beeinträchtigt werden.

• Andere Informationen zu mobilen Geräten: wie IP-Adresse, eindeutige Gerätekennung, Browsertyp, Mobilfunkanbieter, Zeitzone, Postleitzahl, Vorwahl und andere Betriebssystemdaten, die der mobilen Anwendung zur Verfügung stehen.

• Informationen zur Analyse mobiler Anwendungen und andere Informationen über die Nutzung der Anwendung: z.B. wie oft Sie die Anwendung nutzen; Referral-URL und Exit-Seite; Clickstream-Daten; Ereignisse; die innerhalb der Anwendung auftreten; aggregierte Nutzung; Leistungsdaten und der Marktplatz der Anwendung, von dem Sie die Anwendung heruntergeladen haben.

• Fahrtdaten: wie z.B. Fahranfangs- und Endzeit, Kilometer, Beschleunigung, Verzögerung, Bremsverhalten, Kurvenfahrt, Geschwindigkeit und Fahrtroute.

• Fahrzeugbezogene Daten: wie Ihre Fahrzeugidentifikationsnummer, Diagnoseinformationen, Kilometerzähler, verbleibende Ölstandzeit, Reifendruck, Informationen über Kollisionen mit Ihrem Fahrzeug und Standortinformationen wie GPS, Wi-Fi-Zugangspunkte oder Mobilfunkmasten.

Von Dritten bereitgestellte Informationen, gegebenenfalls basierend auf den von Ihnen genutzten Geschäftskundendiensten: Bei der Erbringung von Dienstleistungen für Sie und unsere Geschäftskunden können Informationen von unseren Geschäftskunden an Arity weitergegeben werden, wie z.B.:

• Informationen, die Sie bei der Registrierung eines Produkts oder einer Dienstleistung angeben, wie z.B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Privatadresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum und andere Registrierungsdaten.

• Wenn das Produkt oder die Dienstleistung, an der Sie teilnehmen, mit einer Versicherung oder einem gemeinsamen Mobilitätsprodukt der Vereinigten Staaten zusammenhängt, erhalten wir möglicherweise auch die folgenden Daten:
o Demographische Informationen für Versicherungsnehmer und Informationen zur Police
o Daten zu Schadensfällen
o Kfz-Aufzeichnungen (Führerscheindaten, Verstöße, Verurteilungen und Führerscheinstatus) und andere Daten zur Verbraucherberichterstattung, einschließlich Kreditwürdigkeit.

Verwendung von Cookies und Anderen Ähnlichen Tracking-Technologien
Wir und unsere Drittanbieter für Marketing-Dienstleistungen (wie Google Analytics und Adobe Analytics) verwenden Cookies, Analysen, Remarketing und andere Technologien, um den Nutzern einen besseren Service und ein individuelleres Web-Erlebnis zu bieten. Darüber hinaus verwenden wir und unsere Dienstleister Tracking-Services, Analysen und andere Technologien, um Besuche auf arity.com zu verfolgen. Die Website kann auch Web Beacons (auch „Clear GIFs“ oder „Pixel Tags“ genannt) in Verbindung mit Cookies verwenden. Wir können Ihr Verhalten über die Zeit und über Websites Dritter hinweg verfolgen und anderen Dritten gestatten, dies auf unserer Website zu tun. Unsere Website und Anwendungen reagieren nicht auf Browser Do-Not-Track-Signale. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.

Wie Wir Die Von Uns Erfassten Daten Verwenden
Um Dienstleistungen für Sie und unsere Geschäftskunden zu erbringen: Die Geschäftskunden von Arity bieten ihren Kunden eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen an und nutzen die Technologien von Arity, um die Verarbeitung von Fahrdaten zu unterstützen, die für diese Produkte und Dienstleistungen relevant sind. Dies kann das Platzieren Ihres Standorts auf einer Karte in einer mobilen Anwendung oder das Erfassen von Fahrteninformationen beinhalten. Arity verwendet die von Ihnen und unseren Geschäftskunden zur Verfügung gestellten Informationen in Verbindung mit den Informationen, die wir von Ihrem Gerät erfassen, um dabei zu helfen, Ihnen eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen anzubieten.

Wir können personenbezogene Daten auch verwenden, um Ihnen dienstbezogene Mitteilungen zu senden, jedoch senden wir Ihnen ohne Ihre Einwilligung keine Werbe-E-Mails. Wenn Sie keine Werbe-E-Mails mehr von uns erhalten möchten, finden Sie im Abschnitt „Kontakt“ die Möglichkeit, uns zu kontaktieren.

Um unsere Dienstleistungen zu verbessern: Arity kann Ihre Daten für die Produktentwicklung, Modellentwicklung und statistische Analysen verwenden, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und unsere Risikomodellierung und -analyse zu verfeinern. Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen auch dazu verwenden, Probleme oder Beschwerden zu untersuchen, darauf zu reagieren und zu lösen. Dies kann die Behebung von Fehlern innerhalb eines Produkts oder einer Dienstleistung beinhalten. Für die Verwendung personenbezogener Daten für die Modellentwicklung und -analyse unternehmen wir alle angemessenen Anstrengungen, um nach Möglichkeit anonymisierte oder nicht identifizierte Informationen zu verwenden, und haben bewährte Verfahren eingeführt, um die Verwendung personenbezogener Daten für analytische Zwecke einzuschränken. So trennen wir beispielsweise nach Möglichkeit Ihre Kontaktinformationen von Ihren Fahrmusterinformationen.

Zur Verhinderung von Betrug und Missbrauch: Wir können Ihre Daten verwenden, um Betrug oder Missbrauch der Produkte und Dienstleistungen von uns und unseren Geschäftskunden zu verhindern und abzuwehren, soweit dies gesetzlich erforderlich ist.

Zusätzliche Verwendung der Daten nur für US-Nutzer
Für die Nutzer von Arity-Produkten und -Dienstleistungen in den Vereinigten Staaten können wir personenbezogene Daten für die folgenden zusätzlichen Zwecke verarbeiten:

• Wenn Sie ein Versicherungsprodukt erworben haben, das von einem Arity-Geschäftskunden angeboten wird und Prämien oder Rabatte bietet, können Ihre Daten auch von diesem Geschäftskunden zur Berechnung von Rabatten oder Belohnungen im Rahmen des Produkts oder der Dienstleistung verwendet werden. Unsere Geschäftskunden der Versicherungsbranche können Ihre Daten auch dazu verwenden, ihre Preis- und Versicherungsmodelle in Übereinstimmung mit ihren Datenschutzrichtlinien zu aktualisieren.

• Wir können Ihre Daten verwenden, um Ihnen Produkte so zu vermarkten, dass Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht an nicht verbundene Dritte weitergegeben werden.

• Wir führen verschiedene Profilerstellungstätigkeiten mit personenbezogenen Daten durch. Profiling verwendet personenbezogene Daten, um Vorhersagen über Personen zu treffen oder sie in bestimmte Gruppen einzuteilen. So können wir beispielsweise Fahrverhaltensdaten verwenden, um einen Fahrwert zu ermitteln, der das Ausmaß der Fahrergefährdung vorhersagen kann.

Wir verwenden keine personenbezogenen Daten oder Profiling, um automatisierte Entscheidungen zu treffen, die erhebliche Auswirkungen auf den Einzelnen haben. Es ist jedoch möglich, dass wir Profilinginformationen an Geschäftskunden weitergeben, die sie zur Entscheidungsfindung verwenden können. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung des Geschäftskunden für die Produkte und Dienstleistungen, die Sie gewählt haben.

Wie Wir Die Von Uns Erfassten Daten Weitergeben
Um Dienstleistungen für Sie oder unsere Geschäftskunden zu erbringen Beispiele sind unter anderem:
• Bereitstellung von Funktionen in einer mobilen Anwendung, wie z.B. die Bereitstellung von Navigationsdiensten oder Informationen darüber, wie Sie die Sicherheit Ihres Fahrens verbessern können

• Diagnose der Fehlercodes Ihres Fahrzeugs

• Bereitstellung von Abschlepp- und Reparaturmöglichkeiten für Sie

• Kontaktaufnahme mit dem Notfallpersonal

• Koordination mit Administratoren von Prämienplattformen

• Bereitstellung von Angeboten für Produkte und Dienstleistungen, die Sie aufgrund Ihres Standorts interessieren könnten, mit Ihrer Zustimmung.

Mit unseren Konzernunternehmen: Wir können Ihre persönlichen Daten und die anderen Daten, die wir erfassen, an alle unseren Konzernunternehmen weitergeben.

Wie gesetzlich vorgeschrieben: Wir können Informationen aufgrund eines rechtlichen Verfahrens an Dritte weitergeben, und alle gesammelten Informationen können von Dritten als auffindbar erachtet und für Unfalluntersuchungen und Gerichtsverfahren verwendet werden. Wir sind möglicherweise gesetzlich verpflichtet, die Informationen an Dritte und deren Rechtsberater weiterzugeben. Wir können personenbezogene Daten auch unter dringenden Umständen weitergeben, um unsere Rechte, unser Eigentum oder unsere rechtlichen Interessen zu schützen, einschließlich der Durchsetzung unserer Endbenutzervereinbarungen und derer unserer Geschäftskunden, oder als Teil einer Fusion, Übernahme, Veräußerung oder anderen Unternehmensreorganisation.

Abgesehen von den Geschäftskunden, die die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen wie oben beschrieben und wie in diesem Abschnitt anderweitig beschrieben erbringen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an nicht verbundene Dritte weiter, ohne sie zuerst zu bündeln, zu anonymisieren und/oder zu de-identifizieren, es sei denn, wir holen Ihre vorherige Zustimmung ein.

Wenn wir personenbezogene Daten mit den anderen von uns erfassten Daten kombinieren, werden die kombinierten Daten als personenbezogene Daten behandelt, solange sie kombiniert bleiben.

Beachten Sie, dass Dritte, mit denen wir Daten teilen, diese in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien verwenden können. Arity ist nicht verantwortlich für die Richtlinien oder Praktiken Dritter und kontrolliert diese nicht. Bitte machen Sie sich daher mit den Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen vertraut, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie sie Ihre Daten verwenden und weitergeben dürfen.

Wie wir anonymisierte Daten weitergeben: Für alle personenbezogenen Daten, die angemessen aggregiert und/oder anonymisiert werden können, wird Arity Maßnahmen ergreifen, um dies zu tun, bevor sie an nicht verbundene Dritte weitergegeben werden. Dies bedeutet, dass Arity Schritte unternimmt, um diese personenbezogenen Daten so zu ändern, dass sie nicht sinnvollerweise verwendet werden können, um Sie zu identifizieren oder diese Daten mit Ihnen in Verbindung zu bringen. Wir werden die Empfänger auch vertraglich verpflichten, nicht zu versuchen, die Daten neu zu identifizieren.

Für personenbezogene Daten, die nicht vollständig aggregiert und/oder anonymisiert werden können, wird Arity die Daten vor der Weitergabe de-identifizieren. Dies bedeutet, dass die Informationen nicht mehr durch Ihren Namen, Ihre Kontonummer, Adresse oder eine eindeutige Fahrzeug- oder Gerätekennung direkt mit Ihnen in Verbindung gebracht werden. Bevor Arity solche de-identifizierten Daten an nicht verbundene Dritte weitergibt, verlangt Arity vertraglich von diesen, Schritte zu unterlassen, um Sie zu identifizieren oder Ihre de-identifizierten persönlichen Daten mit Ihnen in Verbindung zu bringen, und beschränkt streng die Zwecke, für die sie die de-identifizierten Daten verwenden können.

Wir können aggregierte und/oder anonymisierte oder de-identifizierte Daten an nicht verbundene Dritte weitergeben, damit diese ein Produkt oder eine Dienstleistung bereitstellen, neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln, Datenanalysen durchführen, Informationen für uns speichern oder verarbeiten oder uns anderweitig beim Betrieb unseres Unternehmens unterstützen können.

Wie Wir Die Von Uns Erfassten Daten Schützen
Wir schützen Ihre Daten: Wir verwenden eine Vielzahl von physischen, technischen und administrativen Sicherheitsmaßnahmen, die dazu beitragen, Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung, Zerstörung oder Diebstahl zu schützen, einschließlich der Verwendung von Verschlüsselung und anderen technologischen Schutzmaßnahmen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass keine Sicherheitsmaßnahmen absolut wirksam sind. Wir verlangen auch von Dritten, dass sie Ihre Daten in Übereinstimmung mit unseren strengen Richtlinien zur Informationssicherheit schützen, die mit allgemein anerkannten Informationssicherheitsstandards in Einklang stehen.

Wenn es das Allgemeine Datenschutzgesetz („GDPR“) erfordert, stellen wir sicher, dass wir mit allen von uns beauftragten Dienstleistern Datenschutzvereinbarungen in Übereinstimmung mit dem GDPR abschließen.
Wir überprüfen unsere internen Sicherheitsvorschriften und -richtlinien regelmäßig, um neue Technologien, Methoden, Risiken der Datenverarbeitung und die Art der zu schützenden Daten zu überprüfen. Wir beschränken den Zugriff auf unsere Datenbanken mit personenbezogenen Daten auf autorisierte Personen, die einen berechtigten Bedarf an solchen Informationen haben.

Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf sicheren Servern gespeichert, die von uns oder unseren Drittanbietern bereitgestellt werden. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht völlig sicher. Obwohl wir alle angemessenen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen, können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Website übermittelten personenbezogenen Daten nicht garantieren, weshalb jede Übertragung auf Ihr eigenes Risiko erfolgt. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, werden wir strenge Verfahren und Sicherheitsvorkehrungen treffen, um jeden unbefugten Zugriff zu verhindern.

Wie Wir Die Von Uns Erfassten Daten Speichern
Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es für uns, unsere verbundenen Unternehmen und unsere Geschäftskunden erforderlich ist, um Ihnen und Dritten Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten oder Produkte oder Dienstleistungen zu verwalten. Aufgrund der Art der Entwicklung und Verfeinerung statistischer Modelle speichern wir Informationen, die automatisch von Ihren Geräten erfasst werden, bis sie nicht mehr benötigt werden, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen anzubieten und unsere Modelle zu entwickeln und zu verfeinern. Wir überprüfen unsere Richtlinien zur Datenspeicherung regelmäßig und erfüllen die lokalen gesetzlichen Anforderungen. Ihre persönlichen Daten werden auf Servern gespeichert und von oder im Namen von uns aufbewahrt.

Erfasste Daten Über Kinder
Wir erfassen nicht absichtlich personenbezogene Daten von Kindern im Sinne des lokalen Rechts, es sei denn, die Eltern stimmen zu. Wenn wir erfahren, dass wir ohne elterliche Zustimmung, wie sie nach lokalem Recht erforderlich ist, personenbezogene Daten von einem Kind erhoben haben, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um diese Daten aus unseren Aufzeichnungen zu löschen.

Spezifische Daten Über Benutzer in Kalifornien
Einwohner von Kalifornien: Das kalifornische Recht erlaubt es seinen Einwohnern, Auskunft über die Offenlegung bestimmter Kategorien personenbezogener Daten durch ein Unternehmen an andere Unternehmen für deren Verwendung im Direktmarketing zu verlangen und zu erhalten. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und unsere Website, Produkte oder Dienstleistungen nutzen, können Sie eine Kopie dieser Informationen bei Arity anfordern. Im Abschnitt „Kontakt“ finden Sie Möglichkeiten, uns zu kontaktieren. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in E-Mail-Anfragen an, und Ihren Namen und Ihre Postanschrift in Postanfragen.

Wie Wir Daten Übermitteln, Die Wir Grenzüberschreitend Erfassen
Von Arity erfasste personenbezogene Daten können in den Vereinigten Staaten oder in jedem anderen Land gespeichert oder verarbeitet werden, in dem Arity oder seine Konzerngesellschaften oder Drittanbieter Einrichtungen unterhalten. Die betroffenen Personen der Europäischen Union (EU), die Arity personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, bestätigen, dass ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Zustimmung der betroffenen Person oder für das berechtigte Interesse von Arity an der Erbringung und Unterstützung der Dienste verarbeitet und in die Vereinigten Staaten und in die ganze Welt übermittelt werden. Arity kann Vereinbarungen mit Dritten über die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der EU unter Verwendung von durch die Europäische Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln treffen und/oder zusätzliche geeignete Sicherheitsvorkehrungen treffen.

EU-U.S. und Swiss-U.S. Privacy Shield
• Arity hält sich an das EU-U.S. Privacy Shield Framework und das Swiss-U.S. Privacy Shield Framework, wie sie vom US-Handelsministerium bezüglich der Erfassung, Verwendung und Speicherung von personenbezogenen Daten, die von der Europäischen Union und der Schweiz in die Vereinigten Staaten übertragen werden, festgelegt wurden. Arity hat dem Handelsministerium bescheinigt, dass es die Grundsätze des Privacy Shield einhält. Bei Widersprüchen zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den Grundsätzen des Privacy Shield gelten die Grundsätze des Privacy Shield. Um mehr über das Privacy Shield-Programm zu erfahren und um unsere Zertifizierung zu sehen, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov/

• Arity hält sich an die Grundsätze des Privacy Shield bezüglich: Benachrichtigungen, Entscheidungsfreiheit, Verantwortlichkeit für die Weiterleitung, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbindung, Zugriff und Regress, Durchsetzung und Haftung.

• Prinzip 7, das Verantwortlichkeitsprinzip für die Weiterleitung, bedeutet, dass Arity potenziell haftbar bleibt, wenn ein Dritter, der Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, diese personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeitet, die mit den Datenschutzgrundsätzen unvereinbar ist (es sei denn, Arity kann nachweisen, dass Arity nicht für das Ereignis, das den Schaden verursacht, verantwortlich ist).

• Innerhalb der Vereinigten Staaten unterliegt Arity 875, LLC zum Zwecke der Durchsetzung der Einhaltung des Privacy Shield der Untersuchungs- und Vollstreckungsbehörde der US Federal Trade Commission (FTC).

Standardvertragsklauseln: Für die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) an eine nicht US-amerikanische Gerichtsbarkeit führen wir Standardvertragsklauseln aus, die von der Europäischen Kommission für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Arity in den Vereinigten Staaten genehmigt wurden. Gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung („GDPR“) fungiert Arity als Datenverantwortlicher für solche Übertragungen. Arity stellt auch sicher, dass es entsprechende Standardvertragsklauseln mit jedem Lieferanten verwendet, die es im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der EU und der USA oder der Schweiz und der USA einsetzt.

Verantwortlichkeit für die Weiterleitung: Wenn Arity personenbezogene Daten von EU- und/oder Schweizer-Personen an Dritte weitergibt, werden wir dies in Übereinstimmung mit der Ihnen zur Verfügung gestellten Mitteilung und jeder (falls zutreffend) erteilten Einwilligung tun und den Dritten vertraglich auffordern, die personenbezogenen Daten für begrenzte und bestimmte Zwecke im Einklang mit der gesetzlichen Grundlage für die Verarbeitung zu verarbeiten; und uns über Bedenken in Bezug auf die Fähigkeit, diese Zusagen zu erfüllen, informieren. Wir werden den Dritten auch vertraglich verpflichten, die Verarbeitung personenbezogener Daten einzustellen oder andere geeignete und angemessene Maßnahmen zu ergreifen, falls dieser seinen Datenschutzverpflichtungen nicht nachkommen kann. Arity bleibt nach den Grundsätzen des Privacy Shield haftbar, wenn ein Drittanbieter personenbezogene Daten, die seiner Privacy Shield-Zertifizierung unterliegen, in einer Weise verarbeitet, die mit den Grundsätzen unvereinbar ist, es sei denn, Arity ist anderweitig nicht für das Ereignis verantwortlich, das den Schaden verursacht.

Spezifische Daten Über Benutzer In Der Schweiz, Der Europäischen Union Und Dem EWR
Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit Produkten oder Dienstleistungen, die wir Ihnen oder unseren Geschäftskunden anbieten, verarbeiten wir in der Regel (i) auf der Grundlage der Einwilligung, (ii) um auf Ihre Anfrage hin Maßnahmen zu ergreifen oder(iii) für unser berechtigtes Interesse an der Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie oder anderweitig an der Unterstützung der Geschäftsbedürfnisse.

Ihr Zugang und Ihre Wahlmöglichkeiten: Sie haben möglicherweise die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

• Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, die wir über Sie gespeichert haben

• Unter bestimmten Umständen Ihre personenbezogenen Daten löschen lassen

• Lassen Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, wenn Sie deren Richtigkeit bestreiten, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung rechtswidrig ist, wenn Sie anderweitig Einspruch gegen die Verarbeitung erheben, oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen und Sie sie im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch benötigen

• Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und das Recht, Kopien Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Kopien unter bestimmten Umständen an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln

• Beschwerde bei Ihrer nationalen Datenschutzbehörde, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit der GDPR verarbeitet werden

Daten, die für das Profiling verwendet werden: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um die Entwicklung unseres internen Fahrrisikomodells zu unterstützen. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Entwicklung eines Fahrrisiko-Scores im Rahmen der Entwicklung und Validierung von Modellen zur Vorhersage des Fahrrisikos für unsere eigenen Analysezwecke verwenden. Um unsere Profile und Risikowerte zu entwickeln, sammeln wir Informationen über Ihr Fahrverhalten, wie Geschwindigkeit, Geschwindigkeitsänderung und andere Aspekte darüber, wie, wie viel, wo und wann Sie fahren, um das Fahrrisiko vorherzusagen. Dieses Verhalten kann auch mit anderen demografischen oder geografischen Informationen über das Fahrrisiko für bestimmte Standorte kombiniert werden, die relative Risiken beinhalten.

Wir ergreifen auch Maßnahmen, um alle personenbezogenen Daten einzuschränken, die nicht für die aggregierte Risikomodellierungsanalyse erforderlich sind. Während also die Daten zu Ihrem Fahrverhalten und Ihrer Risikoeinstufung Ihre GPS-Standortdaten enthalten, werden diese nicht direkt mit Ihrem Namen, Ihren Kontaktdaten oder Ihren Fahrzeuginformationen in Verbindung gebracht, es sei denn, wir haben Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu im Voraus eingeholt.

Darüber hinaus unternehmen wir keine der folgenden Maßnahmen, ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung im Voraus einzuholen:

• Verwendung personenbezogener Daten oder Profiling, um automatisierte Entscheidungen zu treffen, die rechtliche oder ähnlich wichtige Auswirkungen auf Personen haben

• Nutzung aller Erkenntnisse, Modell-Outputs oder Daten-Scores, die als Ergebnis von Profiling und Risiko-Scoring erstellt werden, für andere Zwecke als interne Analysen oder Risikomodellierung.

• Verwendung Ihres Profils oder Risikoscores, um Ihnen Werbung zu unterbreiten, oder Weitergabe von Profilen oder Risikoscores an Dritte, es sei denn, wir sind verpflichtet, diese Informationen gemäß einem rechtmäßigen Gerichtsverfahren offen zu legen.

Ihr Profil oder Ihre Risikoeinstufung hat keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit oder Ihre Nutzung unserer Produkte oder Dienstleistungen. Zur Erinnerung: Sie können Ihren Fahrrisikowert sehen, indem Sie sich über eine der Methoden im Abschnitt „Kontakt“ an Arity wenden.

Ihr Recht, die Einwilligung zu widerrufen: Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, werden wir die Verarbeitung der relevanten personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir haben andere Gründe für die Verarbeitung nach geltendem Recht. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb eines angemessenen Zeitraums beantworten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen; Arity ist jedoch nicht in der Lage, Ihnen Produkte oder Dienstleistungen anzubieten oder weiterhin anzubieten.

Es kann Fälle geben, in denen die Menge der Daten, die nach geltendem Recht an die betroffenen Personen weitergegeben werden können, eingeschränkt ist (z.B. wenn dies zwangsläufig die Offenlegung von Daten über eine andere Person beinhalten würde). Arity ist es gestattet, unter bestimmten Umständen bestimmte Arten von personenbezogenen Daten zurückzuhalten, vorbehaltlich der geltenden lokalen gesetzlichen Bestimmungen. Wenn es zu einem Streitfall kommt, kontaktieren Sie uns bitte über die Informationen im Abschnitt „Kontakt“. Darüber hinaus haben die betroffenen Personen das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Name und Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden in der Europäischen Union finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

Regress, Durchsetzung und Haftung
Die Beteiligung von Arity am EU-U.S. Privacy Shield Framework und am Swiss-U.S. Privacy Shield Framework unterliegt der Untersuchung und Durchsetzung durch die Federal Trade Commission. Arity verpflichtet sich, Anfragen zu beantworten, Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte nach geltendem Recht zu stellen oder Beschwerden über die Erhebung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu bearbeiten. In Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Privacy Shield, hat sich Arity ferner verpflichtet, ungeklärte Datenschutzbeschwerden gemäß den Grundsätzen des EU-U.S. bzw. Swiss-U.S. Privacy Shield an einen unabhängigen Streitbeilegungsmechanismus zu verweisen, nachdem Sie uns über die untenstehende E-Mail kontaktiert haben und wir Ihre Bedenken nicht lösen können. Wenn Sie ein ungelöstes Datenschutz- oder Datenverwendungsanliegen haben, das wir nicht zufriedenstellend beantwortet haben, wenden Sie sich bitte an unseren in den USA ansässigen Drittanbieter für Streitschlichtung (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request. Darüber hinaus können die betroffenen Personen unter bestimmten Umständen auch ein bindendes Schiedsverfahren vor dem vom US-Handelsministerium und der Europäischen Kommission einzurichtenden Privacy Shield-Panel einleiten. Arity kann verpflichtet sein, personenbezogene Daten als Folge rechtmäßiger Anfragen von Behörden offenzulegen, einschließlich der Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen.

Bei Fragen zur Erhebung personenbezogener Daten durch Arity oder zur Ausübung des Rechts, aus legitimen Gründen auf die Verarbeitung personenbezogener Daten zuzugreifen, diese zu korrigieren, zu aktualisieren oder zu löschen, wie dies nach geltendem Recht vorgesehen ist, kontaktieren Sie uns bitte über die untenstehenden Kontaktinformationen:

Kontaktieren Sie Uns
Wenn Sie Anfragen an uns richten, benötigen wir möglicherweise zusätzliche Informationen, wie z.B. den von Ihnen beauftragten Geschäftskunden, für den wir Daten erhoben haben, um Sie besser unterstützen zu können.

E-Mail: privacy@arity.com

Postanschrift:
Arity
Attn: Data Protection Officer
222 W Merchandise Mart Plaza, Suite 875
Chicago, IL 60654
United States of America

Arity
Attn: Data Protection Representative
10 Mays Meadow
Belfast, Country Antrim, BT1 3PH
Northern Ireland

Um zu beantragen, keine Werbe-E-Mails von Arity mehr zu erhalten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@arity.com.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung
Wir können unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. Bitte beachten Sie das Überarbeitungsdatum oben auf dieser Seite, um zu sehen, wann diese Datenschutzerklärung zuletzt modifiziert wurde.